Neues Mobiles In-Ear-Headset von Razer

Razer hat den Launch des Razer Moray+ angekündigt. Hierbei handelt es sich um ein In-Ear-Headset, das Umgebungsgeräusche stark reduzieren soll und über ein integriertes omnidirektionales Mikrofon verfügt.

  
(*klick* zum Vergrößern)


Das Razer Moray+ wurde für alle Gamer "On the go" designt, die kompaktes Design schätzen. Das Razer Moray+ verfügt über ein omnidirektionales, im Kabel integriertes Mikrofon, das den Sound aus allen Richtungen aufnimmt. Dadurch ist es für VOIP-Applikationen wie Skype, Ventrilo und TeamSpeak geeignet. Die geräuschreduzierenden In-Ear-Hörer sollen dank des basslastigen Stereosounds und dem klaren Klangbild bei Mitten und Höhen für Musikgenuss ohne störende Hintergrundgeräusche sorgen.

   
(*klick* zum Vergrößern)


Das In-Ear-Headset ist kompatibel mit iPhone und PC und kann durch die drei mitgelieferte Adapter auch mit Sony PSP 2000/3000, Nintendo DS Lite/DSi sowie Netbooks und Laptops genutzt werden.

Details:

Kopfhörer:

  • Frequenzbereich: 20 - 11.000 Hz
  • Schalldruckpegel: 110 dB
  • Impedanz: 17 Ohm
  • Maximaler Input: 20 mW
  • Kabellänge: 1,3 m
  • Connector: 3,5 mm Miniplug
  • Gewicht (inkl. Kabel): 12,5 g

Mikrofon:

  • Frequenzbereich: 300 - 3000 Hz
  • Output-Level: -46 dB
  • Empfang: Omnidirektional
  • Output-Impedanz: 2,2 KOhm
  • Störpegelabstand: 55 dB min

In unserem Preisvergleich sind die Kopfhörer noch nicht gelistet. Unter Ohrhörer findet man die "Moray" ohne Preisangabe. Razer selbst nennt einen Preis von rund 55,00 Euro. Die Verfügbarkeit soll spätestens im August realisiert sein.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.


Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.