Ati stellt RADEON X1000 Familie vor!


ATI stellt RADEON X1000 Familie vor!
Die sämtliche Anforderungen erfüllende RADEON X1000 Familie, die mit Hilfe der herausragenden 90-Nanometer-Fertigungstechnik für Halbleiter entwickelt wurde, soll eine bisher noch nicht da gewesene Performance und Bildqualität liefern.

Die neue Familie enhält eine GPU, die für jeden das Richtige bietet. Gamer und Enthusiasten, die die absolut beste Performance wollen, werden den Radeon X1800 wählen. Für Spieleanfänger oder für diejenigen, die mehr an der Bearbeitung von Fotos oder Videos interessiert sind, liefert der Radeon X1600 die beste Bildqualität für hochwertigste Bildbearbeitung und Video-Wiedergabe. Für diejenigen, die alle Features und Möglichkeiten des Radeon X1800 und Radeon X1600 ausschöpfen möchten, aber nicht so viel dafür ausgeben können, erfüllt der Radeon X1300 für nur 79 Euro (inkl. MwSt.) alle Ansprüche.

"Die RADEON X1000 Familie von Grafikprozessoren wurde entwickelt, damit sie die Beste auf dem Markt ist, und sie ist die Beste", kommentiert Peter Edinger, Managing Director und Vice President EMEA bei ATI Technologies (Europe) GmbH. "Hinsichtlich der Performance beim Gaming ist sie die Schnellste, bei der Bildqualität ist sie die Beste und in Sachen Features ist sie die Vielfältigste."

Jeder der neuen Grafikprozessoren beinhaltet folgende Features:

- eine Ultra-Threaded-Shader-Architektur, um die Shader-intensiven Spiele von heute schneller als sämtliche anderen Produkte auf dem Markt laufen zu lassen

- eine revolutionäre neue Memory-Architektur, die den Grafikprozessor zur Höchstleistung antreibt, was die Performance natürlich noch mehr verbessert

- eine schnelle und effiziente 3D-Bildqualität, die die Spiele bei gleich bleibender superschneller Performance noch besser aussehen lässt

- Avivo, ATIs Technologie welche die Display Qualität extrem verbessert und die Videowiedergabe verfeinert

Die Radeon X1800 und Radeon X1300 Karten werden ab sofort ausgeliefert, Karten mit zusätzlichen Konfigurationen der Radeon X1800 und Radeon X1600-Karten werden Ende Oktober bzw. im November verfügbar sein.

Artikel von Kollegen:

- Computerbase: Test: ATi Radeon X1800, X1600 und X1300 [flags=de.gif]

- 3D-Center: Ein erster Blick auf die R520-Architektur [flags=de.gif]

- Hexus: ATI Radeon X1800 XT Preview [flags=uk.gif]


Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0