ForceWare 81.84 aufgetaucht!


Heute ist der ForceWare 81.84 im Internet aufgetaucht.

Ihr könnt Euch den Treiber bei uns hier Downloaden

NVIDIA Treiber-Release 80 sorgt für gesteigerte Performance und erhöhte Flexibilität.

ForceWare Release 81.84 Grafik-Treiber ist ab sofort verfügbar, erlaubt die Kombination unterschiedlicher SLI fähiger Grafikkarten und unterstützt nun auch mobile NVIDIA GPUs

NVIDIA sorgt mit dem NVIDIA ForceWare? Treiber-Release 81.84 dafür, dass Millionen von Kunden die Performance ihrer Grafikkarten umgehend steigern können. Der neue Treiber ist ab sofort zum Download verfügbar und bietet:

Performance-Verbesserungen für einen weiten Bereich von NVIDIA GPUs inklusive einen Performance-Schub von bis zu 15% für die GeForce 7800 GTX GPUs bei Battlefield 2 und 5% der GeForce 7800 GTX GPUs bei Far Cry sowie 5% für GeForce 7800 GTX GPUs im SLI-Betrieb bei Half Life 2
Dual-Core CPU Performance-Optimierungen inklusive einer Performance-Steigerung bis zu 15% für GeForce 7800 GTX GPUs bei Far Cry im SLI-Betrieb und bis zu 15% für GeForce 7800 GTX GPUs bei Half Life 2
Kombinieren von Partner-Grafikkarten, die auf NVIDIA SLI-Technologie GPUs basieren. Damit haben die Kunden die Möglichkeit auf eine Multi-GPU Plattform aufzurüsten und können sich dabei aus einem großen Angebot bedienen.
Unterstützung der mobilen NVIDIA GPUs. Ausgewählte Notebooks mit NVIDIA GPUs können somit unmittelbar auf den neuesten Stand gebracht werden.
PureVideo Qualitäts-Steigerungen durch HD-Unterstützung, MPEG-2 De-Interlacing auf GeForce 6600 und höheren GPUs
Weitreichende SLI Optimierungen und Qualitätsverbesserungen der heißesten Games inklusive spezieller SLI-Profile für mehr als 150 der beliebtesten Titel
Der NVIDIA Release 80 Grafik-Treiber erlaubt es den Kunden SLI fähige Grafikkarten verschiedener Anbieter zu kombinieren und in NVIDIA SLI-Umgebungen zu betreiben, in dem sie zwei PCI-Express Grafikkarten im Tandem laufen lassen und dadurch eine unvergleichbare Grafik-Performance erhalten. Bisher war diese SLI-Konfiguration nur möglich mit zwei Boards, die vom selben Anbieter stammten.

Eine große Anzahl von Notebook-Anbietern werden durch das Release 80 ebenfalls unterstützt. Dadurch kommen die Anwender mobiler NVIDIA GPUS in den Genuss bei jedem Treiber-Update die neuen Funktionen sowie die verbesserte Performance zu nutzen.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0