id Software unterstützt mit Quake 4 Creatives X-Fi-Technologie


In Zusammenarbeit mit id Software gibt Creative Labs die Implementierung der X-Fi-Technologie für die Neuauflage des Spieleklassikers Quake bekannt. Damit ist Quake 4 nach Doom 3 und Battlefield 2 ein weiteres PC-Spiel, dass die vielen Soundvorteile der X-Fi-Karten nutzt. Die Soundkarten ermöglichen nicht nur einen entscheidenen Klangvorteil, sie erhöhen auch die Performance im Spiel. Gamer kommen mit der lang
erwarteten Neuauflage dieses Klassikers in den Genuss einzigartiger Klangwelten und nehmen damit noch realistischer am Geschehen teil. Quake 4 ist nach Doom 3 (ebenfalls id Software) und Battlefield 2 (Electronic Arts) ein weiteres hochkarätiges PC-Spiel, das die führende Audioplattform Sound Blaster X-Fi unterstützt. Sound Blaster X-Fi bietet Quake 4-Gamern unter anderem die folgenden
Vorteile:
Verbesserte Performance mit X-RAM-fähigen Sound Blaster X-Fi- Karten (Fatal1ty- und Elite Pro-Modelle)
X-RAM stellt einen speziellen Arbeitsspeicher für die Verarbeitung von Audioeffekten zur Verfügung, der es ermöglicht, eine größere Zahl von Stimmen gleichzeitig wiederzugeben. Dadurch werden Klangumgebungen noch detaillierter abgebildet. Zudem wird der Prozessor des Rechners entlastet, da Audiodaten nicht mehr während des Spiels in Echtzeit decodiert werden müssen. Sie werden bereits vorab in decodierter Form in den Speicher geladen und von dort abgerufen. Fortschrittlicher Kopfhörer-Surroundklang X-Fi CMSS-3D nutzt spezielle Algorithmen, um über Stereokopfhörer realistischen Soundklang zu liefern. Diese Technologie ist in allen Sound Blaster X-Fi-Modellen integriert und nutzt die Positionsinformationen in 3D-Spielen, um daraus einen virtuellen Surroundklang zu erzeugen.
Aufwertung des Spieleklangs auf 24-Bit-Qualität
Der X-Fi 24-Bit-Crystalizer verbessert den Klang von Spielen, indem er 16-Bit-Klang in Echtzeit in höherwertigen 24-Bit-Klang umwandelt. Dabei bleiben die Frameraten auf konstant hohem Niveau. Fortschrittliche Algorithmen verleihen dem Klang zusätzlich mehr Lebendigkeit und Brillanz.
Großartige Audioeffekte durch EAX ADVANCED HD 5.0
Gemeinsam mit id Software und Raven Software schöpfen die Ingenieure von Creative alle
Möglichkeiten von EAX ADVANCED HD 5.0 (Environmental Audio Effects) vollständig aus.
Dieser neue Standard bietet unter anderem folgende Verbesserungen:
? 128 Stimmen: Dank der doppelten Anzahl verfügbarer Stimmen können Spieleentwickler
sehr viel detailliertere Klangwelten erschaffen. Waffen klingen damit vielschichtiger
und Umgebungen werden akkurater dargestellt. Selbst Musik kann nun zum integralen Bestandteil von Spielen gemacht und interaktiv mit wichtigen Aktionen, Elementen oder Ereignissen verknüpft werden.
? PurePath: Entwickler können einzelne Kanäle, etwa Erzählerstimmen oder Explosionen
jetzt über bestimmte Lautsprecherkanäle ausgeben lassen, zum Beispiel den Center-Speaker oder den Subwoofer. Dadurch ist es möglich, die Klangwiedergabe von Games noch stärker an die Soundtracks DVD-Film anzugleichen.
? FlexiFX: Auf jeden einzelnen Klang können Entwickler jetzt bis zu vier vollständig
flexible Audioeffekte wie zum Beispiel Reverb anweden.
? MacroFX: Nahe Klangereignisse wie ein Flüstern oder einen am Ohr des Spielers
vorbeiziehenden Laserschuss können Entwickler mit diesem Effekt ebenso präzise nachbilden, wie weit entfernte Klänge.
? Environment Occlusion: Frühere Versionen von EAX haben bereits Dämpfungseffekte
unterstützt, mit denen Klangereignisse dargestellt werden konnten, die von einer Wand oder einem anderen massiven Objekt abgeschwächt werden. Environment Occlusion verbessert den Realismus dieses Effekts, indem es auch die Dämpfung
des Nachhalls durch Objekte nachbildet. Mit dieser Technologie simuliert Quake 4 Klangereignisse wirklichkeitsgetreuer als jemals zuvor.
Hohe Performance Spieler von Quake 4 kommen in den Genuss sämtlicher oben genannten EAXFeatures ohne Performanceeinbußen gegenüber der normalen Audiowiedergabe mit Onboard-Lösungen hinnehmen zu müssen. Das Spiel läuft bei vollständig aktivierten Audio-Optionen völlig reibungslos ? ohne das bei PCs mit Onboard-Chips häufig auftretende Ruckeln.
?Quake 4 ist eines der großartigsten Spiele, die für den PC derzeit verfügbar sind. Die leistungsfähigen
Audioeffekte, die mit der Sound Blaster X-Fi-Hardware möglich sind, sorgen ab der ersten Minute für ein überwältigendes Spielerlebnis?, so Todd Hollenshead, CEO Id Software unterstützt mit Quake 4 Creatives X-Fi-Technologie ? Seite 3
Creative Labs von id Software. ?Der Klang ist ein wichtiges Element das uns hilft, den Spieler vollständig in den Bann dieses Spieles zu ziehen, wenn der Krieg zwischen den Menschen und den Strogg weitergeht. Mit Sound Blaster X-Fi klingen die Szenen wirklich so, dass die Spieler das Gefühl haben, sie wären mitten im Geschehen.?
?Die oben aufgeführten Verbesserungen und Vorteile sind die wichtigsten Eckpfeiler der Xtreme Fidelity-Qualität. Dabei sind wir nur bei X-RAM und EAX ADVANCED HD 5.0 auf die Zusammenarbeit mit den Spieleentwicklern angewiesen?, kommentiert George Thorn, Director of Developer Relations bei Creative. ?Von allen anderen X-Fi-Features können Spieler aller Games profitieren. Wir freuen uns über die hervorragende Zusammenarbeit mit id Software, die zur Integration der Xtreme-Fidelity-Technologie in Quake 4 geführt hat. Angesichts der Reaktionen anderer Entwickler erfolgreicher PC-Spiele sind wir zuversichtlich, dass in Zukunft viele weitere X-Fi-optimierte Titel erhältlich sein werden. Wir freuen uns insbesondere darüber, dass id und Raven all die neuen Audio-Features mit OpenAL entwickelt haben.
Dies zeigt, wie schnell diese vielseitige und effiziente Audio-API in der Spielewelt an Bedeutung
gewinnt.?
?Wer Quake 4 bisher nur mit Onboard-Audiolösungen oder auch früheren Sound Blaster-
Generationen gespielt hat, wird von den Merkmalen der Sound Blaster X-Fi-Serie begeistert
sein?, stellt Franco de Boins, European Business Manager für Audio bei Creative fest.
?Schon der verblüffend realistische Surround-Klang über Kopfhörer ist erstaunlich. Aber auch Features wie der X-Fi 24-Bit Crystallizer und EAX ADVANCED HD 5.0 machen die neue Soundkartenreihe zur ersten Wahl für alle Quake-Fans.?
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0