Activision reicht Beschwerde gegen ModernWarfare3.com Domain ein

Besitzer der ModernWarfare3.com Domain bereits bekannt?

Seit Tagen macht die Webdomain Modernwarfare3.com auf sich aufmerksam, die von dem Besitzer dazu genutzt wird, um gegen Activisions Shooter Stimmung zu machen. Der Besitzer ist bekennender Fan des Spieles Battlefield und ließ die Domain auf die offizielle Seite des Spieles umleiten, doch nun findet man unter der Domain nur noch jede Menge Parodien. Der amerikanische Publisher Activision klagt nun gegen den Betreiber dieser Domain, welche bereits 2009 von einem Unbekannten gesichert worden war. Activision gibt in seiner 11-seitigen Beschwerde an, dass die Domain einen der Hauptkonkurrenten des Unternehmens unterstützen würde. Zudem wurden laut Activision Besucher getäuscht, die dachten, dass sie eine ModernWarfare3.com-Seite besuchen, jedoch anschließend zu Battlefield 3 weitergeleitet worden sind. Hinzu kommt beispielsweise, dass der Betreiber durch Werbebanner Geld mit der geschützten Marke verdient hat. Activision fordert das National Arbitration Forum daher auf, dem Publisher die Domain-Rechte von ModernWarfare3.com zu übertragen. Hierzu beruft Activision sich auf die Uniform Domain Name Dispute Resolution Policy(UDRP). Das Gesetz wurde bereits in den 90er-Jahren eingeführt. Der Antrag allein soll das Unternehmen bereits 2.600 Dollar gekostet haben.

Inzwischen konnte man anscheinend herausfinden wer hinter der Domain steht. Nach der Beschwerde von Activision bei der UDRP hat der Hoster der Domain, auf der sich die Seite befindet, den Inhaber offen gelegt, um nicht selbst haftbar gemacht werden zu können. Dabei soll es sich um Anthony Abraham aus Florida handeln. Dieser soll schon zuvor eine Webseite namens RipoffReport geführt haben, welche gegen Microsofts Zune Stimmung machte. ModernWarfare3.com ist derzeit noch offline. Bis jetzt ist aber unklar ob der amerikanische Domain Inhaber die Seite vom Netz nahm oder das National Arbitration Forum so schnell die Domain abschaltete und die Rechte an Activision überträgt. Bis jetzt gehört die Domain noch dem alten Inhaber.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.