Intel Hauptsponsor der Breakpoint 2006

Unter dem Motto "Rumble In The Jungle" trifft sich am Osterwochenende vom 14. bis 17. April 2006 die Demoszene aus über 30 Ländern in Bingen am Rhein zur Breakpoint 2006, dem größten Computerkunst Festival der Welt für Freizeit-Programmierer, Grafiker und Musiker. Intel engagiert sich auf der diesjährigen Breakpoint wieder als Sponsor und ermöglicht die attraktiven Hauptpreisen für die Wettbewerbe. Darüber hinaus bietet Intel einen Workshop für die Demo-Künstler mit den Themen "Parallel Physics". Breakpoint 2006 und die Demoszene

Die Breakpoint wartet auch in diesem Jahr wieder mit einer ganzen Reihe an Innovationen, PC Demos, Seminaren und unterschiedlichen Wettbewerben auf, bei denen die jungen Künstler mit Produktionen gegeneinander antreten, die in Echtzeit am Computer generiert werden.

Die Veranstaltung hat sich als Plattform in der Demoszene etabliert, deren Arbeiten inzwischen als eine echte Kunstform anerkannt werden. Die Anhänger gelten schon lange nicht mehr als Hacker oder Anarchisten, sondern als digitale Künstler. Ähnlich wie der Bereich eSports gewinnt auch die Demoszene zunehmend an Bedeutung und es resultieren hochklassige Computer Animationen, Programmierungen oder Musikstücke daraus. Hochkarätige Entwickler wie Alex Evans Leiter der Forschungs- und Entwicklung bei Lionhead gingen aus der Demoszene hervor.
Intel auf der Breakpoint 2006

Intels Auftritt als Hauptsponsor der Breakpoint 2006 ist ein wesentlicher Bestandteil des Engagements in der Demoszene. Im Mittelpunkt steht ein Workshop für die Demokünstler, die von Jonathan P. Story, Software Application Engineer, Intel GmbH, geleitet werden. Sein Seminar "Parallel Physics" erläutert die Vorteile der Multi-Threading-Technologie beim Design von Spiele-Engines. Praxisnähe und Nachvollziebarkeit werden im Vordergrund des Vortrages stehen. Schnelle und realistische Grafik, bzw. Szenen bilden das Ziel dieser Programmieraufgabe. Mit über zehn Jahre Erfahrung in der Computerspiele-Industrie, kann Story mit vielen Beispielen aus der Industrie aufwarten. Heute arbeiet Story bei Intel in der Abteilung Software Enabling. Dabei unterstützt er unterstützt Spieleentwickler in ganz Europa.

Story gewährt der Demo Community hiermit einen umfassenden Einblick in die Software Entwicklungstools von Intel und verrät Tipps und Tricks für den effektiven Umgang mit Multi-Threading, Intel® Compilern, Intel® Bibliotheken, und Intel® Softwarewerkzeugen. Zudem wird eine Live Demo eines Fun Physics Games aufgebaut sowie wie die immense Beschleunigung bei Multi Threading anschaulich demonstriert.

Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Links