Computex 2014: Acer zeigt das neue Iconia Tab 8 sowie neue Android Smartphones der E-Serie

Acer nutzt die Computex 2014 um eine Reihe neuer Android basierter Smartphones und Tablets vorzustellen.

Mit dem Iconia Tab 8 bringt Acer ein 8 Zoll großes Tablet zum Kampfpreis von 199 Euro auf den Markt. Das Display kommt mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln daher und soll besonders resistent gegen Fingerabdrücke sein. Das Herz des Iconia Tab 8 bildet ein Intel Atom Z3745 Quad-Core-SoC, der für ausreichend Performance sorgen soll. Acer gibt hier rund 7,5 Stunden im aktiven Einsatz an. Die Konnektivität bietet ausschließlich die WLAN-Schnittstelle, die mit 802.11 a/b/g/n funkt, eine 3G/LTE-Variante sei derzeit nicht geplant. Beim Betriebssystem setzt man auf Android 4.4 „KitKat“. Verpackt ist das in einem edlen Gehäuse das auf eine Rückseite als Aluminium setzt. Der interne Speicher ist 16 GByte groß und lässt sich mittels MicroSD-Karte erweitern. Die Verfügbarkeit gibt Acer mit Mitte Juli an.

Acer Iconia Tab 8

Darüber hinaus hat Acer drei neue Smartphones vorgestellt, die den Einsteiger- bis zum Mittelklassebereich abdecken sollen. Dabei handelt es sich unter anderen um das Acer Liquid Z200, ein Smartphone mit 4 Zoll Display und WVGA-Auflösung, das besonders günstig den Einsteigerbereich bedienen soll. Zur weiteren Ausstattung zählt eine Kamera mit 2-Megapixel Auflösung, sowie der One-Touch-Button auf der Rückseite, mit dem sich per Knopfdruck eine bestimmte Funktion auf dem Smartphone starten lässt. Beim Betriebssystem setzt man auch hier auf Android 4.4 Das Liquid Z200 soll ab August für 79 Euro in den Handel kommen.


Den Mittelklassebereich will Acer mit dem Liquid E600 und E700 abdecken. Bei beiden Smartphones setzt Acer auf ein 5 Zoll Display, die sich allerdings in der Auflösung unterscheiden. Das E600 ist hier mit 800 x 480 Pixeln geringer aufgelöst, dass E700 mit 1.280 x 720 Pixeln etwas höher. Neben WLAN und Bluetooth funken beide Smartphones mit LTE Cat4, also theoretisch bis zu 150 Mbit pro Sekunde. Die Rückwärtige Kamera des E600 ist mit einem 8 Megapixel Sensor samt LED-Flash und f2.0-Blende ausgestattet. Für eine hohe Ausdauer soll beim E700 ein 3.500 mAh sorgen, sowie die Möglichkeit bis zu drei! SIM-Karten zu verwenden (Quad-Band). Besonders diejenigen, die oft auf Reisen sind, können hier einen praktischen Begleiter finden. Der mit 8 GByte fassende interne Speicher kann via MicroSD-Karte erweitert werden. Beim Betriebssystem setzt hier Acer ebenfalls auf Googles aktuelle Android Version 4.4. Das Acer Liquid E600 und E700 sollen im August für 199 Euro auf den Markt kommen. Beide Smartphones werden in verschiedenen Farben erhältlich sein.

Veröffentlicht:

Kategorie: Android
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.