OnePlus One: Von Oxygen OS auf CM12S upgraden

OnePlus One Nutzer können sich nach der etwas ernüchternden Vorstellung der hauseigenen Oxygen OS Rom freuen, Cyanogens CM12S Firmware hat den Verifizierungsprozess überstanden und wird seit gestern an Kunden ausgerollt. Wer von Oxygen OS auf CM12S umsteigen möchte muss abermals selbst Hand anlegen, wir haben die Installation ausprobiert und unsere Schritte zusammengefasst.

OnePlus hat sich mit der Oxygen OS Firmware für sein One Smartphone bisher nicht wirklich mit Ruhm bekleckern können. In den Foren werden mäßige Features, zahlreiche Bugs und ein hoher Akkuverbrauch bemängelt. Mit der Freigabe von CM12S sind daher viele Oxygen OS Tester in Aufbruchstimmung und möchten zur Cyanogen Firmware zurückkehren.

Diese Schritte haben wir durchgeführt um CM12S auf unserem OnePlus One zu installieren:

  • Aktuelle TWRP Recovery von TeamWin installieren (Version 2.8.6.0)
  • OnePlus One CM12S Firmware downloaden
  • CM12S Firmware auf den Speicher des OnePlus One kopieren
  • Smartphone ausschalten und anschließend in der Recovery neustarten (Power+Volume Down)
  • Wipe: Advanced Wipe (alles auswählen bis auf Internal Storage und USB-OTG)
  • Install: CM12S Firmware flashen
  • Reboot (wahlweise kann hierbei auch SuperSU für Rootrechte installiert werden)

(Die Anwendung dieser Anleitung geschieht auf eigene Gefahr!)
Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 1
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.