OnePlus 2: CEO verspricht Smartphone wird weniger als 450 US-Dollar kosten

OnePlus geht in die nächste Runde und bereitet den Marktstart des OnePlus 2 vor. Nun hat sich das Unternehmen erstmals offiziell zum Preis geäußert, der für das neue Flaggschiff fällig sein wird.


Pete Lau, CEO von OnePlus, hat sich offiziell zum Preis des kommenden Smartphones geäußert. Demnach soll das OnePlus 2 preislich unter 450 US-Dollar liegen. Damit könnte sich die Erfolgsgeschichte, die in großen Teilen mit dem ersten Smartphone gelang, nochmals wiederholen. Die bisher veröffentlichten technischen Daten müssen sich jedenfalls nicht hinter Samsung Galaxy S6 und Co. verstecken. Ein Qualcomm Snapdragon 810 SoC, Fingerabdrucksensor oder die USB Typ-C Schnittstelle sind bereits spannende Details. Neben dem Preisrahmen hat OnePlus auch die Speicherkonfiguration näher beleuchtet. Mit 4 GByte LPDDR4 Ram kann sich das OnePlus 2 hier gar von der Konkurrenz absetzen. Es bleibt spannend, nicht mehr viele Teile fehlen, dann ist das Puzzle rund um den Nachfolger des beliebten OnePlus One komplett.
Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.