Samsung tüftelt an Turtle Glass

Die Südkoreaner von Samsung basteln offenbar an einer Alternative zu Cornings Gorilla Glass. Letzteres schützt Smartphones und Tablets vor Kratzern. 2014 hatte Corning bereits die vierte Generation des Glases enthüllt. Doch offenbar möchte Samsung lieber mit einer eigenen Konkurrenz namens "Turtle Glass" auftrumpfen.

Jedenfalls hat sich Samsung jenen Markennamen in Südkorea bereits schützen lassen. Aufgrund der Symbolik der Schildkröte, die durch einen Panzer geschützt ist und einer ähnlichen Analogie zum Tierreich wie bei Cornings Gorilla Glass, ist sehr stark von einer Konkurrenz-Technik auszugehen. Samsung selbst schweigt jedoch derzeit noch.

Man munkelt Samsung könnte sein Turtle Glass, je nachdem wie weit die Entwicklung bereits vorangeschritten ist, bereits für das 2016 erscheinende Samsung Galaxy S7 einsetzen. Für Corning wäre das ein herber Schlag, zählt Samsung doch zu den größten und wichtigsten Kunden des Unternehmens. Jetzt heißt es jedoch abwarten, bis weitere, offizielle Informationen ans Tageslicht kommen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.