Pepsi: Softdrink-Hersteller plant wohl eigenes Smartphone

Von Softdrinks zu Smartphones: Die Firma Pepsi plant aktuellen Gerüchten zufolge am 20. Oktober 2015 in China sein erstes Smartphone vorzustellen. Es soll sich um ein Mittelklasse-Gerät mit 5,5 Zoll Diagonale und 1920 x 1080 Bildpunkten handeln.


Das Pepsi P1 soll außerdem als SoC den MediaTek MT6592 mit 1,7 GHz Takt, 2 GByte RAM und 16 GByte Speicherplatz einsetzen. Dazu gesellen sich angeblich eine Kamera mit 13 plus eine Webcam mit 5 Megapixeln. Ein Akku mit 3000 mAh soll für ausreichende Laufzeiten sorgen. Ab Werk dürfte Android 5.1 mit einem speziellen Überzug vorinstalliert sein.



Als Preisempfehlung stehen dank der Gerüchteküche für das Pepsi P1 ca. 180 Euro im Raum. Ob das Smartphone aus dem Hause Pepsi auch international erscheinen könnte ist offen. Es wäre auch interessant zu wissen, mit wem Pepsi im Falle des Falles zusammengearbeitet hat: Der Softdrink-Hersteller dürfte wohl in erster Linie seinen Namen an einen Partner lizenzieren. Da der Konzern schweigt, wissen wir wohl erst ab dem 20. Oktober mehr.
Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.