Samsung Galaxy S7 wohl ebenfalls mit 3D Touch

Die Apple iPhone 6s / 6s Plus bieten eine neue Funktion namens "3D Touch", welche den durch den Anwender ausgeübten Druck erkennt. Viele Apps unterstützen das Feature bereits und erleichtern damit die Bedienung. Huawei will 2016 mit "Force Touch" ein Pendant für eine Premium-Variante des Mate S einsetzen. Jetzt scheint auch Samsung sich inspirieren zu lassen: Gerüchte sprechen davon, dass die Südkoreaner eine eigene Variante von 3D Touch in ihrem Galaxy S7 einsetzen wollen.

Es heißt, Samsung wolle ClearForce, eine Technik von Synaptic, für das S7 implementieren. Offiziell schweigen die Südkoreaner allerdings noch. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Gerüchte Recht behalten, erscheint jedoch hoch: Apples 3D Touch erfreut sich bei den Kunden des Unternehmens großer Beliebtheit und die App-Entwickler binden es in immer mehr Anwendungen ein.

In jenem Bezug müsste Samsung jedoch noch selbst ran und die hauseigenen Apps ebenfalls optimieren. Ob das wirklich schon für das Galaxy S7 geschieht, das angeblich 2016 früher erscheine als von bisherigen Flaggschiffen gewohnt, ist unklar.
Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.