Runtastic Moment: Wearable setzt auf klassisches Design

Runtastic gehört zum Hersteller adidas und hat mit der Moment ein neues Wearable in Form einer analogen Uhr vorgestellt. Durch schlichtes Design möchte man Anwender ködern, die nicht allzu geekig wirken wollen.

So sieht die Runtastic Moment dann auch eher aus wie eine reguläre Armbanduhr. Trotzdem sind Funktionen eines Fitnesstrackers implementiert. Auch die drahtlose Vernetzung mit der App "Runtastic Me" ist möglich. Dabei gibt man den Kunden zwischen mehreren Ausführungen und Designs die Wahl - vom knalligen Pink bis hin zu neutralem Schwarz. Messen kann die Uhr zurückgelegte Schritte, verbrannte Kalorien und den Verlauf der Schlafphasen. Dabei fungiert das Ziffernblatt mit den Zeigern als Hinweisgeber. Auch ist die Runtastic Moment bis zu 100 Meter wasserdicht.


Die Batterie der Uhr soll auf lange Sicht ihren Dienst verrichten. Da es sich um eine normale, analoge Uhr mit Zusatzfunktionen handelt, entfällt die tägliche Aufladung. Die günstigste Variante ist die Runtastic Moment Fun mit mit Aluminiumgehäuste und Silikonarmband. Sie kostet 129,99 Euro. Für den gleichen Betrag wechselt die Variante Basic den Besitzer - in anderen Farbvarianten und mit etwas größerer Front. Für 199,99 Euro folgen die Versionen Elite und Classic mit Gehäusen aus Edelstahl und Lederarmbändern.
Veröffentlicht:

Kategorie: Hardware
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.