Enermax: Neue Revolution X't Netzteile und Liqtech-Flüssigkühler

Mit der Revolution X't Netzteilserie und den Liqtech-Flüssigkühlern erweitert Enermax das Sortiment um die Ahead-of-the-Game-Produktlinie.

Die neue Produktlinie ist auf Gaming,- und High-End-PCs ausgerichtet. Das kürzlich vorgestellte iVektor Gehäuse unterliegt bereits dieser Ausrichtung.

Die Enermax Revolution X't Netzteile setzen jeweils auf eine starke 12 Volt Leitung, welche bis zu 97 Prozent der Gesamtleitung liefen kann. Profitieren wird hiervon eine hohe Systemauslastung oder auch übertaktete Hardware-Konfigurationen. Gekühlt werden die Netzteile mit einem leisen Enermax 139mm Twister-Lüfter, über eine temperaturabhängige Drehzahlregelung.
Zertifiziert sind die Netzteile mit dem 80Plus Gold Label. Ein semimodulares Kabelmanagement sowie Flachbandkabel runden die Revolution X't-Serie ab.
Erhltlich sind zunächst die Leistungsstufen 430, 530, 630 und 730 Watt. Bereits das kleinste Modell bietet zwei 8-Pin-PCI-Express-Stecker und ab 630 Watt sind vier Anschlüsse vorgesehen für SLI,- oder CrossFire Grafikkarten-Systeme.



Die Preise liegen bei 94,90 Euro für das Revolution X't 430 Watt (ERX430AWT), 104,90 Euro für das ERX530AWT, 119,90 Euro für das ERX630AWT und 134,90 Euro für das ERX730AWT. Das Revolution X't löst hierbei die Netzteile der Revolution87+-Serie ab, lediglich die Modelle mit 850 und 1000 Watt werden noch fortgeführt (ERV850EWT und ERV1000EWT).

Die Liqtech-Flüssigkühler setzen unter anderem auf eine erneuerte Radiatorenstruktur, einen massiven Aluminium-Kühlblock mit einem Mikrolamellenaufbau im inneren, sowie einer leisen Pumpe mit Keramiklager.
Neuartige Twister-Pressure-Lüfter mit APS-Funktion versorgen den Radiator, mit verdichteter Lamellenstruktur, mit der notwendigen Frischluft. Die Lüfter verfügen über speziell geformte Lüfterblätter und drehen je nach voreingestelltem Modi zwischen 600 und 2.500 U/min. Drei Betriebsmodi sind insgesamt einstellbar, wobei innerhalb einer Einstellung per PWM-weiterhin geregelt werden kann.



Die Liqtech-Kühler unterstützen alle aktuellen Intel- und AMD-Plattformen. Der Kühler ist in zwei unterschiedlichen Größen erhältlich. Mit einem extra breiten 120-mm-Radiator (Liqtech 120X) oder 240-mm-Dualradiator (Liqtech 240). Die Preise liegen bei 93,90 Euro für den Liqtech 120X (ELC-LT120X-HP) und 118,90 Euro für den Liqtech 240 (ELC-LT240-HP).
Veröffentlicht:

Kategorie: Hardware
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.