Gefälschte AMD Prozessoren bei Amazon im Umlauf

Über den Online-Händler Amazon werden erneut gefälschte AMD Prozessoren verkauft. Unter dem Heatspreader ist anstelle des angebotenen Modells ein wahrer Oldtimer zu finden.

Konkret handelt es sich bei den betroffenen Prozessoren um AMDs A8-7600 Serie (Kaveri). Laut aktuellen Berichten soll es sich bei den gefälschten Prozessoren aber nicht um einen Prozessor mit Kaveri-Architektur und FM2+-Sockel handeln, sondern ein deutlich älteres Modell. Hierbei handelt es sich um einen AMD Athlon X2 5200+ (Brisbane), der auf den Sockel AM2 setzt. Diese Prozessoren wurden zwischen 2007 und 2009 hergestellt.


Quelle: heise

Zu Erkennen sind die Fälschungen am Pin-Layout, denn die Prozessoren sind nicht kompatibel zueinander. Hier wurde lediglich der Heatspreader ausgetauscht, ohne genaues Hinsehen und Wissen ist dies für den Laien allerdings nicht auf Anhieb erkennbar. Weiter werden die CPUs in einer AMD A8-7600 Verpackung verkauft, komplett mit holographischem Siegel.

AMD versicherte „die Betrugsversuche sehr ernst zu nehmen und die Quelle ausfindig zu machen“. Für Kunden die ihren Prozessor auf Echtheit überprüfen möchten hat AMD eine Webseite mit genaueren Informationen eingerichtet. Ob und welche weiteren Prozessoren von Fälschungen betroffen sein könnten, ist derzeit nicht bekannt.
Veröffentlicht:

Kategorie: CPUs
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.