Neue Stromsparprozessoren von Intel

Schon Intels "normale" Prozessoren sind in letzter Zeit nicht gerade für Verschwendung von Strom bekannt. Nun hat der Chip-Gigant sein Portfolio an sparsamen Prozessoren erweitert. Mit der Zusatzbezeichnung "s" hat Intel schon bei den Core2Quad-Prozessoren seine besonders sparsamen CPUs gekennzeichnet, dies geht nun bei den Core i5 700 weiter. Der Core i5 750s wird über eine 13W niedrigere TDP als die normalen i5 verfügen.

Nun geht Intel mit dem neuen Xeon L3426 geht Intel nun einen Schritt weiter. Die neue Workstation-CPU wird von Intel mit einer TDP von 45W angegeben. Dabei muss der 1,86GHz Prozessor aber nicht auf einen Turbo-Modus bis 3,2GHz verzichten. Weiterhin bringt er HT mit und kann somit nicht nur vier sondern acht Threads verarbeiten.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Da bisher die meisten Xeon-Prozessoren nicht nur auf Workstation sondern auch auf Desktop-Boards lauffähig waren, könnte auch der L3426 hierzu geeignet sein und somit eine Interessante Alternative zu den Core-Prozessoren für den LGA1156 sein. In unserem Preisvergleich ist die neue Xeon-CPU bisher zwar gelistet, aber über Preis und Verfügbarkeit gibt es keine Angaben.

Falls Fragen zum Artikel bestehen oder auch mehr, ein Besuch im Forum lohnt sich.
Veröffentlicht:

Kategorie: CPUs
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.