Kommt Intels 6-Kern CPU bereits im Q1/2010? Update: Core i7 980X EE im Preisvergleich- noch teurer

Schon lange kursieren Gerüchte über Intels neue Hexacore-CPU mit dem Codenamen "Gulftown". Nun beginnen sich diese zu verdichten und es scheint, dass Intels neues Flaggschiff auf Basis der ebenfalls neuen 32nm-Architektur "Westmere" bereits im ersten Quartal 2010, genauer am 16.03.2010 das Licht der Welt erblicken sollen.

Der neue Prozessor soll auf den Namen Core i7 980X hören (und nicht wie bisher vermutet Core i9 heißen), mit 3,33GHz getaktet werden und 12MB 3rd Level Cache besitzen. Hinzukommen die bei Intel ja schon bekannten Features Hyperthreading und Turbo Boost. Eingesetzt wird die neue CPU auf dem ebenfalls bekannten Sockel LGA1366 mit X58-Chipsatz. Die TDP wird mit 130W vermutet.

Im Gefolge des zwar prestigeträchtigen aber wenig zum Umsatz beitragenden Desktopprozessor sollen auch 13 neue Xeon-Prozessoren auf Westmere-Basis vorgestellt werden, von denen sechs ebenfalls Hexacores und die restlichen sieben Quadcores sein werden. Die CPUs wird es in Taktraten von 1,86GHz und 3,46GHz sowie mit einer TDP von 40W bis 130W geben.

Update 19.02.2010:

Der Intel Core i7 980X EE ist bereits in unserem Preisvergleich gelistet. Die angegebenen Daten sind identisch zu den bisherigen Gerüchten. Der Preis liegt bei satten 900,00 Euro. Keiner der Händler nennt ein Datum zum Erscheinungstermin.

Update 22.02.2010:

Die Preise wurden erhöht und liegen nun bei rund 1050,00 Euro.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: CPUs
Kommentare: 13
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.