AMD mit neuer Phenom Prozessorserie ab 65 Euro

amd banner 


Der zweitgrößte Chiphersteller AMD hat fünf neue 45-Nanometer-Prozessoren für den Mainstream-Sektor vorgestellt, welche zu Mainboards mit AM3-Sockel voll kompatibel sind. Dabei stammen drei CPUs aus der Athlon II Reihe, wobei von zwei bis vier Kernen (Dualcore-Quadcore) sämtliche Varianten vertreten sind. Die anderen zwei Modelle gehören der Phenom II Serie an.
Den schnellsten Prozessor stellt hierbei der AMD Phenom II X2 555 Black Edition dar. Dieser taktet mit 3,2 GHz und verfügt wie sämtliche Black Edition-Modelle auch über einen freien Multiplikator, der sicherlich Overclocker zu Freudensprüngen und Leistungsverbesserungen verhelfen wird. Des Weiteren wurde er mit dem neuen C3-Stepping ausgestattet (L3-Cache). Der L2-Cache beträgt 1 MByte und die Leistungsaufnahme (Thermal Design Power) des 45-Nanometer-Prozessors liegt laut Informationen von Seiten AMD bei 80 Watt. Nach Angaben des Herstellers handelt es sich um den schnellsten Zweikern-Phenom. In den USA bietet AMD das Modell für 99 Dollar an, hierzulande wird der Prozessor in diversen Onlineshops für rund 95 Euro gelistet. Das etwa 160 Euro Vierkern-Modell Phenom II X4 910e mit 2,6 GHz legt anstatt puren Leistungswerten, viel Wert auf Energiesparksamkeit. Demnach fällt der TDP des Prozessors mit moderaten 65 Watt aus.

Der herkömmliche 910 genehmigt sich im direkten Vergleich 95 Watt. Beide Phenoms verfügen über sechs Megabyte L3-Cache, bei den Athlon II Prozessoren entfällt der L3-Cache komplett, stattdessen ist nur ein L2-Cache vorzufinden.
Ein weiterer Pendant in punkto Energiesparsamkeit stellt der AMD Athlon II X2 255, dessen TDP ebenfalls 65 Watt beträgt dar. Der Zweikernprozessor taktet mit 3,1 GHz, der dedizierte L2-Cache ist 2 MByte groß. Als Preis gibt AMD 74 US-Dollar an. Der Dreikerner im Portfolio lautet Athlon II X3 440, welcher mit 3,0 GHz taktet und dabei 95 Watt verbraucht. Letztendlich gibt es noch einen weiteren Vierkerner aus dem Hause AMD mit dem Namen AMD Athlon II X4 635. Die Taktung beträgt hier 2,9 GHz für erschwingliche 119 US-Dollar.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.

Veröffentlicht:

Kategorie: CPUs
Kommentare: 8
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.