CeBIT 2010: Intel Core i7 980X gesichtet

newsbanner cebit10 


Im Rahmen der aktuell stattfindenden CeBIT in Hannover stellte Intel den neuen Hexa-Core-Prozessor Core i7 980X vor.

intel logo 120x90 


Getaktet ist die CPU mit 3,33 GHz und verfügt über 12 MByte Level-2-Cache. Als Prozessor der "Extreme Edition" Serie wird der Core i7 980X die zukünftige Leistungskrone bei Intel übernehmen und den aktuellen Core i7 975 auf Platz zwei verweisen. Gefertigt wird der neue Prozessor mit einer Strukturbreite von 32 Nanometern, entgegen des aktuellen Flaggschiffes, dass noch im 45 Nanometer Verfahren gefertigt wird. Zu den weiteren Features gehören neben Hyperthreading, Triple Channel und Turbo-Boost auch eine Hardwareseitige Implementierung von AES-NI, welche bereits in unserem Review mit dem Core i5 661 Prozessor getestet wurde.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Vermutlich wird der neue Prozessor noch im aktuellen Q1 2010 offiziell released werden. Im Technic3D Preisvergleich ist der Prozessor bei einigen Händlern bereits zwischen 965 und 1099 Euro zu haben.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: CPUs
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.