Intel Sandy Bridge – Vorerst nur Quadcores mit SMT

Laut neuen Informationen die PCGH vorliegen will Intel die kommenden Sandy Bridge Prozessoren im Januar 2011 vorerst Sockel LGA-1155-exklusiv mit maximal vier Kernen und SMT auf den Markt bringen.

logo intel 


Octacore-Modelle aus dem Sandy Bridge E Portfolio für den Sockel LGA 1356 soll es im Januar 2011 vorerst nicht geben, stattdessen schickt Intel einen neuen Core i7 990X ins Rennen. Der Core i7 990X soll im ersten Quartal die Nachfolge des Core i7 980X antreten und bis zum dritten Quartal 2011 die Leistungskrone bei Intel halten. Erst im Herbst 2011 sollen dann Sandy Bridge E Modelle den Core i7 990X ablösen.

Veröffentlicht:

Kategorie: CPUs
Kommentare: 8
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.