AMD Ontario-Chip mit 5 Watt TDP

amd logo klein 
Mit der „Fusion“-Serie hat AMD erstmals Prozessoren mit integrierter Grafikeinheit auf einem Die vorgestellt. Als spezielle Version der Fusion-Serie kommt der „Ontario C-50“-Zweikern-Prozessor mit einer extrem geringen TDP von 5 Watt dazu. Verschiedene Quellen berichten das die Ontario-APU demnächst in einem Tablet-PC von Acer vorgestellt werden soll.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Die Präsentation eines ersten Prototyps des Acer-Tablets mit Ontario-APU deutet auf eine baldige Vorstellung des Zweikerners hin. Der Chip soll trotz der extrem niedrigen TDP mit einer Taktrate von 1 GHz arbeiten. Laut Informationen von AMD konnte diese niedrige Leistungsaufnahme durch den Verzicht einiger Schnittstellen und der Leistungsbeschränkung einiger Bauteile erreicht werden, bei Tablets sollte das allerdings keine Probleme verursachen. Technisch stellen die Ontario-Chips eine interessante Alternative zu Intels Atom-Plattform oder ARM-SoCs dar.
Veröffentlicht:

Kategorie: CPUs
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.