Bulldozer mit hohem Speichertakt?

AMDs Bulldozer ist in aller Munde, doch wirklich viel weiß man bis heute noch nicht. So langsam werden aber immer mehr Detail bekannt, so manche Vermutung bestätigt sich.

Lange wurde vermutet, dass AMDs neue Chipgeneration einen Speichertakt von mindesten 1866MHz oder gar mehr unterstützt. Wie man nun auf einem Screenshot des bekannten Overclockers OBRovsky sehen kann, kann Bulldozer noch einiges mehr:
(*klick* zum Vergrößern)


Es ist leider nicht bekannt welches Modell hier verwendet wurde, was aber deutlich erkennbar ist, ist der sehr hohe CPU-Takt und der hohe Speichertakt von etwa 2,5GHz.
Durchgeführt wurde der Test mit 2x 1GB Kingston 2333MHz Modulen bei Timings von 10-11-10-29. Als Mainboard wurde ASUSs neuster Sproß der Crosshair-Serie, das Crosshair V, verwendet.

Solch hohe Taktfrequenzen ist man von AMD im allgemeinen eher nicht gewohnt, es bleibt abzuwarten, ob so etwas die Ausnahme bleiben wird oder mit ein bisschen Glück mit vielen der neuen CPUs zu erreichen ist.
Veröffentlicht:

Kategorie: CPUs
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.