Neue Netbookprozessoren von Intel erst im November

Intels neue Cedar Trail Prozessoren verspäten sich von September auf November.

Intel hat die Markteinführung der neuen Cedar Trail Plattform von September auf November verschoben, berichtet das Branchenmagazin Digitimes. Demnach wolle man sich bei Intel einiger Treiberprobleme annehmen und die Freigabe für Windows 7 erreichen. Weiter soll die neue Plattform unter anderen zwei neue Prozessoren für Netbooks auf 32nm umfassen, den Atom N2600 (1,6 GHz) und N2800 (1,86 GHz), samt integrierter DirectX 10.1 fähiger Grafikeinheit. Als Chipsatz kommt weiterhin die NM10-Southbridge zum Einsatz, welche auch bei aktuellen Atom-Prozessoren zum Einsatz kommt. Ach die Nettop-Prozessoren Atom D2500 und D2700 sind von dieser Verspätung betroffen.

Der Intel Atom N2600 soll 30,00 Euro kosten, der Atom N2800 33,00 Euro. Im Technic3D Preisvergleich sind aktuell keine Geräte mit einem Atom N2600 oder N2800 Prozessor gelistet.
Veröffentlicht:

Kategorie: CPUs
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.