AMDs "Next-FX" nur zehn Prozent schneller als Bulldozer?

amd logo klein
AMDs neuste Prozessorarchitektur "Bulldozer" ist noch nicht erschienen, da tauchen schon die ersten Folien über deren Nachfolger "Piledriver" auf.

Piledriver wird im Großen und Ganzen ein Update der neuen Bulldozerarchitektur werden. Es wird einige zusätzliche Befehlssatzerweiterungen geben, die zusammen mit einigen Optimierungen in bis zu zehn Prozent mehr Leistung pro Kern resultieren sollen.
Außerdem wird AMD TurboCore 3.0 eingeführt. Die Prozessoren werden, entgegen der Erwartungen und einiger älterer Folien seitens AMD, mit den aktuellen AM3+ Mainboards und den Chipsätzen der AMD 9xx-Serie kompatibel sein.

Gleichbleiben werden die maximale Speicherfrequenz von 1.866MHz, sowie die PCI-Express Version, die bei Nummer 2 bleiben wird. Außerdem wird es auch bei den FX-Next (Piledriver) bei acht Integer-Cores und 8 MB L3 Cache bleiben.

(*klick* zum Vergrößern)
Veröffentlicht:

Kategorie: CPUs
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.