Bald 64bit ARM CPUs in Tablets und Handys?

arm logo
Zuerst ging es nur um High-End-Server und Computer, doch möglicherweise auch bald um Handys und Tablets. Die Rede ist von den 64bit CPUs von ARM.

Mit der neuen ARMv8 Technologie sollen die kleinen Prozessoren extrem leistungsfähig und effizient sein, genau das was man in Mobilgeräten braucht. Dabei baut die neue Technologie auf der aktuellen ARMv7 Technik auf. Funktionen wie TrustZone, Virtualisierung und SIMD werden erweitert um einen 64bit Befehlssatz. Dieser Aarch64 genannte Befehlssatz wird einfach neben dem aktuellen Aarch32 Befehlssatz laufen, was es ermöglichen soll, 32bit und 64bit Anwendungen ohne Leistungseinbußen durch Konvertierungen laufen zu lassen.

Da ARM noch dieses Jahr die Lizenzen an seine Lizenznehmer verkaufen will kann man schon nächstes Jahr mit fertigen Produkten rechnen.
Veröffentlicht:

Kategorie: CPUs
Kommentare: 1
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.