Intel Core i7-3820 erreicht 5666 MHz

cpu k
Der Intel Core i7-3820 ist ein Quad-Core-Prozessor und rundet das Sandy Bridge-E Lineup nach unten ab. Nun gelang es dem russischen Übertakter GUN'G'STAR des HWBot-Teams "TeamRussia" ein Exemplar auf 5666 MHz zu übertakten.

Um den Takt von 5666 MHz zu erreichen wurde ein Multiplikator von 43 in Verbindung mit einem BCLK von 131,74 MHz eingestellt. Die Prozessorspannung (VCore) musste auf 1,6 Volt angehoben werden. Des Weiteren kam GeiL DDR3-Speicher mit einer Taktfrequenz von 1600 MHz zum Einsatz. Als Unterbau wurde das bekannte Overclocker-Mainboard Rampage IV Extreme von ASUS verwendet. Um den Wert von 5666 MHz zu erreichen mussten allerdings einige Tricks angewendet werden. Zum einen wurden zwei der vier Prozessorkerne deaktiviert und die HyperThreading-Funktion musste abgeschaltet werden. Alles in allem waren also nur zwei statt acht Threads aktiv. Gekühlt wurde der Prozessor von einer einstufigen Kompressorkühlung. Es kann also davon ausgegangen werden, dass die Temperaturen zwischen -30 und -40°C gelegen haben werden.

i7 3820 5666mhz


Dieses Resultat stellt natürlich nicht die Regel dar. Vielmehr sollte es eher als allgemeiner Richtwert angesehen werden zu was ein gut zu übertaktender Core i7-3820 im Optimalfall im Stande ist.
Veröffentlicht:

Kategorie: CPUs
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.