Intel Haswell CPUs schlecht übertaktbar?

Die Retail-Varianten, vom neuen Intel Haswell Prozessor im Handel, sollen in der Übertaktbarkeit nicht immer gute Ergebnisse liefern.


Unsere Kollegen von 3DCenter zeigen, basierend unter anderem auf einem Bericht vom Internetmagazin PC Pro, die durchschnittliche Übertaktbarkeit vom neuen Intel Haswell Prozessor im Vergleich zur Ivy- oder Sandybridge, sowie zum Nehalem und Core 2. Dabei zeigt die durchschnittliche Taktrate vom Haswell Prozessor 4,3 GHz, waren es bei der Ivy Bridge ja noch 4,5 GHz. Die Werte sind Durchschnittswerte und ergeben sich aus vielen Tests aus den im Handel befindlichen Prozessoren mit unterschiedlichen Kühllösungen. In unserem Test mit dem Intel Core i7-4770K kamen wir auf 4,5 GHz. Die CPU ist jedoch nicht aus dem Handel.

Mehr Informationen und eine Anschauliche Tabelle bei unseren Kollegen.
Veröffentlicht:

Kategorie: CPUs
Kommentare: 2
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.