Release-Termin für Intel Haswell-E und Haswell-Refresh bestätigt

Wie der taiwanische Branchendienst DigiTimes berichtet, soll die Intel Haswell-E-Plattform im dritten Quartal 2014 und der Haswell-Refresh-LGA-1150 im April 2014 an den Start gehen.

Im dritten Quartal 2014 sollen demnach die ersten Prozessoren der Haswell E-Generation für den Sockel LGA-2011-3 erscheinen, die auf dem neuen Intel X99-Chipsatz aufbauen. Der neue LGA-2011-3 Sockel wird dabei nicht über mehr Pins als die aktuelle Generation verfügen, sich aber in der Anordnung der Pins unterscheiden. Die neue Anordnung der Pins soll unter anderem für die Kompatibilität zu DDR4-Speicher notwendig gewesen sein.

Weiter berichtet der Branchendienst, dass die ersten Mainboards mit Z97-Chipsätzen bereits im April über die Ladentheke gehen sollen. Der neue Chipsatz und der Sockel LGA-1150 bleiben dabei weiterhin zu den aktuellen Haswell-Prozessoren kompatibel, so wie auch die für den Mai erwarteten neuen Prozessoren des Haswell-Refrehs. Die Änderungen gegenüber der aktuellen Generation sollen dabei eher marginal ausfallen und nur höhere Taktraten bieten.
Veröffentlicht:

Kategorie: CPUs
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.