Neue SSDs von OCZ

Der amerikanische Speicherspezialist hat sein Portfolio längst vom reinen RAM auch auf Flash-Massenspeicher ausgeweitet. Die beiden neuesten Mitglieder der SSD-Familie sind die Vertex 2 und Agility 2-Serien.

Während bei der Vertex 2 der leistungsfähigere SF-1500-Controller zum Einsatz zu kommen scheint, muss die Agility 2 mit dem SF-1200 vorlieb nehmen. Dadurch kommt die Vertex 2 auf eine 4k Random Wirte von 50000 IOPS während die Agility 2 nur 10000 IOPS vorweisen kann.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Bei den restlichen Daten unterscheiden sich die beiden Serien nicht. Es wird jeweils drei Versionen mit einer Kapazität von 50, 100 und 200GB geben. Die max. Lesegeschwindigkeit gibt OCZ mit 285MB/s, die max. kontinuierliche Schreibgeschwindigkeit mit 250MB/s an. TRIM-Support und SATA 300-Schnittstelle verstehen sich fast schon von selbst. Die MTBF soll zwichen 1,5 und 2 Millionen Stunden betragen Preislich findet sich die Agility-Serie ab ca. 196€, die Vertex 2 ab ca. 210€ in unserem Preisvergleich

  
(*klick* zum Vergrößern)


Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Festplatten/SSDs
Kommentare: 1
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.