Western Digital: 2 TB Festplatte mit nur drei Plattern

Um den ständig steigenden Speicherbedarf der User gerecht zu werden, entwickeln die Festplattenhersteller stetig weiter um diesen Anspruch zu erfüllen.

    
(*klick* zum Vergrößern)


Erst vor einigen Tagen kündigte Seagate eine externe Festplatte mit einem Speichervolumen von 3 TB an, welche auf fünf Platter mit je 600 GB setzt. Der Speicherspezialist Western Digital geht hier noch einen Schritt weiter und produziert Platter mit einem Speichervolumen von 667 GB. Bereits seit Mai sollen diese Platter in der Produktion sein und bereits in 2 TB Modellen der Caviar Green Serie verbaut sein. Anstatt vier Platter á 500 GB, werden hier nun drei Platter á 667 GB verbaut. Neben einer Gewicht, theoretischen Strom und Lautstärke Ersparnis, soll vor allem auch eine höhere sequentielle Transferrate erreicht werden. Erkennbar sollen die neuen Festplatten anhand der Modellbezeichnung WD20EARS-00MVWB0 sein. Aber auch durch eine Inspizierung der Unterseite oder das geringere Gesamtgewicht sollen sich die neuen Festplatten identifizieren lassen. In naher Zukunft stünde dann auch Modellen mit 2,5 TB oder gar bis zu 3,33 TB nichts im Wege.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Festplatten/SSDs
Kommentare: 2
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.