Auch Samsung kündigt neue SSD Serie 470 an

Auch Samsung kündigt mit der 470-Serie neue Solid State Drives an.
samsung logo klein


Bei den SSDs der 470-Serie setzt Samsung auf einen eigenen Controller welcher über die SATA2 3 GBit/s Schnittstelle angeschlossen wird. Laut Samsung sollen die neuen SSDs der 470-Serie Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von 250/220 MByte/s erreichen. Die I/O Rate beziffert der Elektronikriese mit 43.000 IOPs (Operationen pro Sekunde) beim zufälligen lesen und 11.000 IOPs beim zufälligen schreiben. Insgesamt kommt Samsung mit dieser Serie aber ein Jahr zu spät auf den Markt, wenn man dieses Angebot mit den Konkurrenten wie OCZ, Corsair oder Crucial vergleicht. Auch preislich sind diese Modelle von vergleichbaren oder schnelleren SSDs der Konkurrenz weit entfernt.

(*klick* zum Vergrößern)


Modelle mit 64, 128 und 256 GByte sollen im April für 145, 240 und 460 Euro verfügbar sein. Im Technic3D Preisvergleich sind die Solid State Drives der 470-Serie bereits gelistet.

Veröffentlicht:

Kategorie: Festplatten/SSDs
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.