Festplattengehäuse Enermax Jazzmate jetzt auch für 3,5“-Festplatten

Enermax erweitert sein Angebot an externen Festplattengehäusen um ein Modell für 3,5“-Festplatten. Das Jazzmate 3,5“ basiert auf einem nutzerfreundlichen Design, das einen schnellen, schraubenlosen Festplatteneinbau und -wechsel ermöglicht.

Für eine gute passive Kühlung sorgt das beidseitige Lochgitter. Das Gehäuse kann sehr einfach über einen Schiebeschalter geöffnet werden. Jazzmate 3,5“ ist ausgelegt für SATA-Festplatten mit einer maximalen Höhe von 26 Millimetern und bietet je nach Schnittstelle und Modell eine Datentransferrate von bis zu 3 Gbit/s. Ein Acrylständer ermöglicht das senkrechte Aufstellen am Arbeitsplatz.

Wird die Festplatte nicht benötigt, kann der User sie über einen Stromschalter an der Seite des Gehäuses abschalten. Darüber hinaus besitzt Jazzmate 3,5“ einen automatischen Stromsparmechanismus: Wechselt der Computer in den Standby- oder Ruhemodus, wird die Festplatte automatisch deaktiviert und kehrt erst mit dem Aufwachen des Rechners zurück in den Betriebszustand.

Jazzmate 3,5“ ist ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 24,90 Euro für die USB-2.0-Version und 29,90 Euro für das eSATA-Modell. Weitere technische Details sind auf der Website von Enermax zu erfahren.

 
(*klick* zum Vergrößern)
Veröffentlicht:

Kategorie: Festplatten/SSDs
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.