A-Data launcht Sandforce 2200 basierte SSD

Mit der S511 Serie launcht der Speicherhersteller A-Data SSDs, basierend auf dem aktuellen Sandforce 2200 Controller.

Ausgestattet ist die S511 Serie mit MLC-NAND Speicher, der in Zusammenarbeit mit dem Sandforce Controller Leseraten von bis zu 550 MB/s und Schreibraten bis zu 520 MB/s erreichen soll. Bei zufälligen 4k Schreibzyklen gibt A-Data rund 60.000 IOPS an. Neben TRIM Support gibt A-Data den SSDs eine MTBF von 2 Millionen Arbeitsstunden.

(*klick* zum Vergrößern)


Die S511 SSDs kommen mit einer dreijährigen Garantie mit den Kapazitäten 60, 120, 240 und 480 GByte auf den Markt. Im Technic3D Preisvergleich sind die SSDs bereits gelistet. Die Serie beginnt bei 129,90 Euro für 60 GByte und endet bei 1183 Euro für die 480 GByte Version.
Veröffentlicht:

Kategorie: Festplatten/SSDs
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.