Buffalo überarbeitet MiniStation - Neue externe Festplatte von Buffalo

Buffalo Logo small 
Der japanische Hersteller Buffalo Technology überarbeitet seine MiniStation-Serie.

Die neue MiniStation Plus HD-PNTU3 unterstützt nun auch den schnellen USB 3.0 und wird über den USB-Port mit Strom versorgt, ein separates Netzteil entfällt. Die sehr kompakte Festplatte (11,8 cm lang 8,2 cm breit) kommt mit einem umfangreichen Software-Paket. Für die Datensicherheit liegen die Datenverschlüsselungs-Software Secure Lock Ware und die Backup-Anwendung Buffalo Backup Utility bei. Der ECO Manager soll für einen niedrigeren Energieverbrauch sorgen und die Festplatte für den Einsatz am Laptop interessant machen. Die Datentransferleistung sollen zudem die Anwendungen TurboPC, TurboCopy und RAMDISK erhöhen. Weiter unterstützt die MiniStation 256-bit AES Full Disk Encryption (FDE) und soll so sicherstellen, dass beispielsweise bei Verlust der Festplatte die Daten nicht einfach ausgelesen werden können. Auch ist die MiniStation kompatibel mit Time Machine und soll so neben Windows- auch Mac-User ansprechen. Die neue MiniStation gibt es im schlagfesten Gehäuse in den Farben Schwarz, Silber oder Rot zu erwerben. Zudem gibt es die vorformatierte Festplatte in Kapazitäten von 500GB oder 1TB.

(*klick* zum Vergrößern)


Die Buffalo MiniStation Plus ist ab rund 70€ im Technic3D Preisvergleich zu finden.
Veröffentlicht:

Kategorie: Festplatten/SSDs
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.