Neue mobile Festplatte von Western Digital

Western Digital hat mit der neuen WD Scorpio Blue eine neue mobile Festplatte angekündigt.

(*klick* zum Vergrößern)


Die Western Digital Scorpio Blue Mobile Festplatte verfügt über 1 TB Speicherkapazität verteilt auf zwei Plattern mit jeweils 500 GB Speicher. Die Scorpio Blue Mobile soll vor allem für Nutzer portabler Geräte wie Notebooks interessant sein. Sie ist mit SATA 3- oder, für ältere Computer, mit PATA-Schnittstelle verfügbar. Die 2,5-Zoll-Festplatte ist 9,5 mm dick, läuft mit 5.400 U\Min und bietet einen 8 MB großen Cache. Sie bietet im Vergleich zum Vörganger ein verbessertes Powermanagement und optimierte Algorithmen zur Datensuche, welche den Energieverbrauch senken sollen. Western Digital verwendet zudem die hauseigene WhisperDrive-Technologie um die Festplatte geräuscharm zu halten. Die ShockGuard-Technologie von Western Digital soll die Laufwerkmechanik und die Plattenoberflächen vor Erschütterungen von bis zu 400g schützen. Weiter soll die Die SecurePark-Technologie von WD den Schreib-/Lesekopf während des Hoch- oder Herunterfahrens und während das Laufwerk ausgeschaltet ist abseits der Plattenoberfläche parken. So soll sichergestellt werden, dass der Schreib-/Lesekopf die Plattenoberfläche niemals berührt. Diese Technik soll eine verbesserte Langzeit-Zuverlässigkeit, geringeren Kopfverschleiß und größere Erschütterungsfestigkeit beim Transport gewährleisten.

Die WD Scorpio Blue 1 TB Festplatte (Modell WD10JPVT) kommt mit einer Garantiezeit von drei Jahren in den Handel. Sie soll für rund $139.00 USD (UVP) erhältlich sein, was etwa 100 Euro entspricht. Im Technic3D Preisvergleich ist sie noch nicht gelistet.
Veröffentlicht:

Kategorie: Festplatten/SSDs
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.