Intel: Bald TRIM-Support für SSD-RAID0-Systeme

logo intel klein
Bringt Intel endlich TRIM-Support für RAID0-Systeme? Ja, Intel scheint tatsächlich einen "Rapid Storage Technology (RST)"-Treiber vorzubereiten, der auch während des RAID0-Betriebs den TRIM-Befehl geben kann. Bisher konnten SSDs lediglich im AHCI-Modus mit TRIM-Support betrieben werden.

Der TRIM-Befehl verhindert, dass die Performance einer SSD mit der Zeit nachlässt. Dies geschieht sobald SSDs fast bis zur Kapazitätsgrenze gefüllt ist. Der TRIM-Befehl gibt dann dem SSD-Controller ein Kommando, das dem Controller sagt welche Speicherbereiche gelöscht werden können. Der TRIM-Support für RAID0-Systeme soll ab dem finalen RST 11.5 Treiber eingebunden sein. In den Release-Notes zur Alpha-Version des RST 11.5 Treibers findet sich folgender Hinweis, dass TRIM für RAID0-Systeme tatsächlich implementiert wird:

trim raid

Es scheint also nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis man TRIM in Kombination mit einem schnellen RAID0-Systems nutzen kann. Dies wird einige Enthusiasten sicherlich dazu bewegen vermehrt auf schnelle RAID0-Verbunde zu setzen. Es bleibt abzuwarten ob Intel ebenso plant TRIM-Support für RAID1- oder gar RAID5-Systeme zu integrieren.
Veröffentlicht:

Kategorie: Festplatten/SSDs
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.