Seagate übernimmt Samsungs HDD-Garantieabwicklung

seagate logo m
Bereits vor acht Monaten wurde Samsungs Festplatten-Sparte von Konkurrent Seagate für 1,4 Milliarden Euro übernommen. Nun wird auch die Abwicklung von Garantie- beziehungsweise RMA-Fällen von Samsung-Festplatten durch Seagate übernommen. Dies ist einer der letzten Schritte auf dem Weg zur Einverleibung der Samsung Festplatten-Sparte in den Seagate-Konzern.




Zur Zeit werden Kunden einer Samsung-Festplatte per E-Mail darüber informiert wer künftig als Ansprechpartner bei Problemen fungiert. Bald wird der Support komplett von Seagate übernommen, da die komplette Übernahme der Festplatten-Sparte von Samsung noch in diesem Monat abgeschlossen werden soll. Allerdings gelten in Zukunft Seagates-Garantiebestimmungen auch für bisher erworbene Samsung-Festplatten. Bei Problemen, die in der jetzigen Übergangszeit auftreten, sollte man sich am besten erst mal an den Support wenden um etwaige Probleme zu vermeiden.
Veröffentlicht:

Kategorie: Festplatten/SSDs
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.