Western Digital entwickelt weltweit kleinste 2,5" Hybrid-Festplatte

Western Digital entwickelt die kleinste 2,5" Hybrid-Festplatte mit gerade einmal 5 mm Höhe.

Durch ihre geringe Höhe wird die neue Festplatte den Anforderungen der immer dünneren Notebooks gerecht und kombiniert eine große Festplattenkapazität und Rubustheit herkömmlicher 9,5 mm Festplatten mit den Vorteilen moderner SSDs. Durch die Hybridtechnologie, hierbei werden die Vorzüge von NAND Flashspeicher mit denen herkömmlicher Festplatten kombiniert, lässt sich das Betriebssystem ohne lange Ladezeiten starten und auch Applikationen profitieren in ihrem Startverhalten von der gesteigerten Performance. Die neue Festplatte ist daher als eine konsequente Weiterentwicklung der bereits zu Beginn des Jahres 2012 vorgestellten 7 mm hohen Festplatten zu betrachten. Die neue Generation der 5 mm Hybrid-Festplatten ermöglicht Kapazitäten von 500 GB in noch schlankeren Notebooks, bei gleichzeitig 50 Prozent geringerer Größe gegenüber 9,5 mm 2,5" Festplatten und gerade 10 Prozent der Kosten vergleichbarer SSDs. Hinsichtlich der Marktchancen der neuen 2,5" Hybrid-Festplatten,hat Western Digital mit Acer und Asus auch bereits erste Partner für die Integration in die neueste Generation extrem schlanker Notebooks gefunden.
Veröffentlicht:

Kategorie: Festplatten/SSDs
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.