Mushkin stellt erste 480 GB mSATA SSD vor

Der durch seine Speicherlösungen und SSDs bekannte Hersteller Mushkin hat nun die weltweit erste mSATA SSD mit 480 GB Speicherkapazität vorgestellt.

Mit der neuen SSD erweitert Mushkin das SSD Produktportfolio der Atlas Serie, die laut Aussagen der Herstellers eine optimale Lösung zwischen Leistung, Speicherkapazität und Energieverbrauch darstellt. Die neue SSD ist auch hinsichtlich ihrer Bauhöhe eine Neuerung. Wie Mushkin äußert, war die Integration von acht NAND Flashchips inklusive Controller auf einen mSATA PCB keine leichte Aufgabe, da immer die Bauhöhe im Hinterkopf behalten werden musste, um den sehr dünnen Ultrabooks gerecht werden zu können.



Die technischen Spezifikationenen der neuen SSD finden sich in der folgenden Auflistung:

  • SandForce SF-2281 SSD processor with unthrottled IOPS
  • SATA III (6Gb/s) interface
  • Supports ATA APM, Security Set, NCQ
  • TRIM support (OS/driver support required)
  • S.M.A.R.T. support
  • Built-in BCH ECC (Up to 55 bits correctable per 512 byte sector)
  • High speed MLC NAND
  • MO-300 (mSATA) form factor (50.80 x 29.85 x 4.85mm)
  • Mini PCIe Interface
  • User-upgradeable firmware
  • RoHS, FCC, CE
  • 3-year limited warranty

Weitere Informationen zur neuen Atlas 480 GB mSATA SSD finden sich auf der Mushkin Homepage.

Die neue SSD ist ab Januar 2013 für einen Preis von $499,99 (aktuell 386,83 Euro) erhältlich.
Veröffentlicht:

Kategorie: Festplatten/SSDs
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.