G.Skill Computex: Carnace Headsets und Phoenix Blade SSDs

G.Skill wird mit der Phoenix Blade wieder SSDs anbieten und mit den Carnace Headsets sein Gaming-Portfolio weiter ausbauen.

Neben einem umfangreichen Overclocking Wettbewerb gab es bei G.Skill am Stand noch die Phoenix Blade SSDs und die Carnace Headsets zu bestaunen. Die Phoenix Blade 960 GB setzt auf ein PCI-e Interface und kann so im Lesen mit bis zu 1.800 MB/s und beim Schreiben mit bis zu 1.100 MB/s auftrumpfen. Sie wird mit den Kapazitäten von 480 GB und 960 GB erhältlich sein. Die 480 GB Version bietet im Lesen 1.900 MB/s und im Schreiben immerhin noch 950 MB/s.



Die Carnace SR7 und VR7 USB-Headsets besitzen einen außergewöhnlichen Look und und lassen 7.1 Surround Sound an die Ohren kommen. Mit dem Ausbau des Headset-Portfolio gehen die Gerüchte umher das G.Skill im Gaming-Bereich bald Eingabegeräte anbieten wird. Preise und Verfügbarkeit der neuen Produkte sind noch nicht bekannt.

Veröffentlicht:

Kategorie: Festplatten/SSDs
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.