Thermaltake Core V31 Gehäuse

Thermaltake stellt mit dem Core V31 ein weiteres Gehäuse aus der Core-Familie vor.

Wie der Rest der Core-Gehäuse verfügt auch das V31 über ein modulares Design mit herausnehmbaren Laufwerkskäfigen um es individuell anpassen zu können. So entsteht viel Platz für beispielsweise AIO-Wasserkühlungen. Unterstützt werden ATX, Micro ATX und Mini-ITX Mainboards, wobei dein Seitenfenster einen Blick auf die mögliche High-End Hardware erlaubt.
Für die Kühlung wurde ein 120mm Lüfter zum Ansaugen der Luft an der Front vorinstalliert und durch einenStaubfilter geschützt. Ein weiterer vorinstallierter 120mm Lüfter an der Rückseite befördert die warme Luft nach draußen. Für eine eventuelle Wasserkühlung können Radiatoren mit bis zu 360mm oder 420mm eingeplant werden.



Je nach Ausnutzung der Laufwerkskäfige für 3,5 und 2,5 Zoll, sind optional bis zu sieben 120mm oder fünf 140mm Lüfter machbar. Das Gehäuse bietet zudem ausreichend Platz für ein Kabelmanagement. Das Core V31 Gehäuse von Thermaltake ist ab Ende Oktober für 69,90 Euro erhältlich.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.