Silent Base 800 Gehäuse von be quiet! offiziell vorgestellt

be quiet! gibt heute das erwartete Silent Base 800 Gehäuse auf den Versandweg zum Handel. Bei dem Silent Base 800 handelt es sich um ein High-End Gehäuse das entsprechend der Firmenphilosophie einen sehr leisen Betrieb gewährleisten soll.


Einige Konstruktionsdetails des Silent Base 800, darunter die Front-, Deckel- sowie Boden-Partien, sind für eine optimierte Luftstromführung verantwortlich. Zeitgleich werden über die Konstruktionsweise Schallwellen gemindert. be quiet! verwendet darüber hinaus ein neu entwickeltes Dämm-Material im inneren des Silent Base 800 Gehäuse um die Geräuschkulisse noch weiter abzusenken. Eingesetzt wird dies an den Seitenteilen und der Front.


Für die Kühlung greift der Hersteller in das eigene Regal und spendiert dem Silent Base 800 drei leise Pure Wings 2 Lüfter und installiert diese entkoppelt. Zwei 140mm Lüfter befinden sich an der Front, ein weiterer am Heck, allerdings im 120mm Format. Optional kann der geneigte Käufer vier zusätzliche Lüfter integrieren und auf Bedarf die 3-in-1-Lufteinlässe an den Seitenteilen öffnen. Wahlweise darf für eine Wasserkühlung auf Radiatoren in der Größe von höchstens 280mm zurückgegriffen werden. Alle Lufteinlässe wurden vom Hersteller mit Staubfilter bedacht um ein möglichst sauberes System zu gewährleisten.


Der Platzbedarf im Silent Base 800 sichert den Einsatz von High-End Systemen. Maximal können Mainboards im ATX-Format und Kühler mit einer Bauhöhe von 170mm genutzt werden. Für Grafikkarten erlaubt be quiet! eine Länge von 40cm, sofern denn ein HDD-Käfig entfernt wird. Neben drei 5,25 Zoll Laufwerken, können in den beiden modularen HDD-Käfigen sieben 3,5 Zoll Laufwerke und vier 2,5 Zoll SSDs ohne Werkzeug montiert werden. Sämtliche Festplatten sind von Entkopplungsmaßnahmen eingenommen, genau wie das Netzteil. Für Stabilität sorgt die Stahlkonstruktion, die bei den Maßen von 495 x 266 x 559 Millimeter auf insgesamt 9kg kommt.


Das be quiet! Silent Base 800 wird als komplett schwarze "Black-Edition" sowie in den Farbkombinationen Schwarz-Orange und Schwarz-Silber zu einem Preis von 119,00 Euro ab dem 24. November im Handel erhältlich sein.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.