AeroCool GT-RS ATX-Cube angekündigt

AeroCool kündigt den GT-RS ATX-Cube an, wo das Mainboard linksseitig auf dem Kopf montiert wird.

Es dürfen ATX- als auch micro- und mini-ATX-Mainboards im GT-RS eingesetzt werden. Alle Laufwerke werden hinter der Trennwand auf der anderen Gehäuseseite befestigt, um einen optimalen Luftdurchsatz in dem Zweikammer-System zu erreichen. Trotz der kompakten Bauweise sind Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 300 Millimetern machbar. CPU-Kühlern ist jedoch eine Grenze gesetzt von lediglich 121 Millimetern.


Zur Belüftung setzt AeroCool auf einen vormontierten 120mm Lüfter in der Front, der bei 1.200 U/min lediglich eine Lautstärke von 22,5 dBA erreicht. Eine integrierte Lüftersteuerung regelt zusätzlich auf Bedarf in den 5 Volt Bereich, respektive 500 U/min, herunter. Optisch darf die LED Beleuchtung des Lüfters zwischen Blau und Rot eingestellt werden. Optional können drei weitere Lüfter oder ein Dual-Radiator zur Kühlung montiert werden. Neben dem obligatorischen 5,25 Zoll Schacht für ein optisches Laufwerk, ist noch ein externer 3,5 Zoll Schacht vorhanden. Intern lassen sich bis zu zwei 2,5 Zoll und zwei 3,5 Zoll Laufwerke einsetzen.


Das AeroCool GT-RS ist ab diese Woche im Fachhandel erhältlich. Der Preis beträgt 71,90 Euro.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.