Cooltek GT-04 Midi-Tower vorgestellt

Der neue Gaming-Tower GT-04 von Cooltek bietet mehr Platz und reiht sich in die bisherige Linie der Gehäuse-Serie ein.

Der GT-03 von Cooltek kam bereits in vergangenen Oktober auf den hiesigen Markt, während der Mini-Tower GT-05 erst seit 4 Wochen erhältlich ist. Der vorgestellte Cooltek GT-04 bietet wie bisher eine externe Docking Station für 2,5 und 3,5 Zoll Laufwerke sowie einen integrierten Card Reader und modulare HDD-Käfige. Der obere Käfig nimmt dabei zwei 2.5 Zoll HDDs beziehungsweise SSDs auf, der untere Käfig kann mit drei 3,5 Zoll Festplatten bestückt werden. Bei Bedarf kann zusätzlich eine SSD am Gehäuseboden verschraubt werden.





Zwei 5,25 Zoll Montageplätze erlauben externe Laufwerke, während ein Seitenfenster den Blick auf die Hardware zulässt. Für die Kühlung nutzt Cooltek einen 140mm Lüfter in der Front und einen 120mm Lüfter am Heck des Gehäuse. Optional passen weiterhin zwei 120 oder 140mm Lüfter unter den Gehäusedeckel. Eine stufenlos einstellbare Lüftersteuerung übernimmt die Regulierung der Lüfter im Lieferumfang. Grafikkarten dürfen im GT-04 Gehäuse eine maximale Länge von 420mm vorweisen. Das I/O-Panel bietet zwei USB 3.0, zwei USB 2.0, sowie die üblichen HD Audio-Anschlüsse.


Das GT-04 Gehäuse von Cooltek ist ab sofort für 54,99 Euro im Handel erhältlich.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.