Big-Tower anidees AI-8 ab Mitte September

Das Big-Tower Gehäuse anidees AI-8 ist ab Mitte September im Handel verfügbar und bietet neben einer dreistufigen Lüftersteuerung noch einen Card-Reader.

Die integrierte Lüftersteuerung sitzt am I/O-Panel und nimmt bis zu sechs 3-Pin Lüfter auf. Für Freunde einer Wasserkühlung sind Radiatoren mit einer Größe von bis zu 360mmm machbar, in der Front, unter dem Deckel sowie an der Rückseite des AI-8. Insgesamt wurden in der Front drei blau leuchtende 120mm LED-Lüfter in der Front, sowie ein 140mm Lüfter am Heck bereits vorinstalliert. Weitere zwei 140mm oder 120mm Lüfter finden optional unter dem Deckel einen Platz. Staubfilter sind bereits vorgesehen.



Das Netzteil kann für eine höhere Flexibilität an zwei Stellen des Gehäuse untergebracht werden. Für Laufwerke, Festplatten oder SSDs stehen zwei 5,25 Zoll, vier 3,5 Zoll und vier 2,5 Zoll Schächte bereit. Mit den Maßen von 230 x 530 x 440mm (B x H x T) erlaubt das anidees AI-8 den Einbau von Mainboards mit den Formfaktoren E-ATX, XL-ATX, ATX, Micro-ATX sowie Mini-ITX. Das Gewicht des schwarzen Stahl-Gehäuse liegt bei 8,5 Kilogramm. Die maximale Grafikkartenlänge darf 355mm und die Höhe des CPU-Kühler bis zu 175mm betragen.

Das anidees AI-8 ist sowohl als Window-Variante, als auch als Modell mit geschlossenem Seitenteil für 124,90 beziehungsweise 114,90 Euro bei Caseking bestellbar.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.