Gedämmter Midi-Tower Antec VSP-5000 für nur 59 Euro

Der Hersteller Antec veröffentlicht mit dem Midi-Tower VSP-5000 ein neues, gedämmtes Gehäuse für nur 59 Euro. Vollmundig verspricht der Hersteller: " Dank zertifizierter Quiet Computing-Eigenschaften ist das Gehäuse nahezu lautlos."


Zur dämmung bestehen die Seitenwände aus schalldichtem Polycarbonat. Zusätzlich soll eine spezielle Lüfterabdeckung an der Oberseite verhindern, dass Betriebsgeräusche nach außen dringen. Ein gummierter Laufwerkskäfig und extragroße Standfüße sollen ihr Übrigens tun, um den Geräuschpegel auf ein Minimum zu reduzieren.

An der Oberseite stecken zwei und an der Rückseite ein Lüfter mit 120 mm. Zwei weitere Lüfter lassen sich nachträglich an der Front verbauen. Über eine Steuerung am I/O-Panel können Anwender die Rotationsgeschwindigkeit anpassen. Abwaschbare Filter an Ober- und Unterseite des Gehäuses halten Staub ab. Für Kabel gibt es extra Durchführungen, was die Zirkulation optimieren soll.



Im Inneren finden sich sieben Erweiterungsschächte, zwei Steckplätze für optische Laufwerke, ein 3,5-Zoll-Einschub, vier Festplattenschächte sowie eine SSD-Halterung. Mainboards der Formate ATX, Micro ATX und Mini-ITX passen in das Antec VSP-5000. Grafikkarten dürfen bis zu 380 mm lang sein. Für CPU-Kühler gilt eine maximale Höhe von 158 mm.

Im Handel ist der Antec Midi-Tower VSP-5000 ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 59,00 Euro erhältlich.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.