Lian Li stellt mit dem PC-J60 das erste Gehäuse der J-Serie vor

Das PC-J60 soll sich dabei in erster Linie an diejenigen richten, die eine Wasserkühlung nutzen und diese auch in einer aufgeräumten Art und Weise präsentieren möchten. Das Gehäuse wird dabei Lian Li-typisch aus Aluminium gefertigt.


Laut Lian Li wurde ein großes Augenmerk auf einen aufgeräumten Innenraum und infolgedessen auch auf das Kabelmanagement gelegt. Eine große Abdeckung aus Aluminium im unteren Bereich des Chassis verdeckt das Netzteil sowie die Laufwerkskäfige und stellt damit die Kernkomponenten in den Fokus. Zahlreiche Kabeldurchführungen im Tray sollen die zielgerichtete und aufgeräumte Verlegung der Kabel erleichtern. Das PC-J60 ist dabei ohne Fenster in schwarz (PC-J60B), mit Fenster in schwarz (PC-J60WX) und mit Fenster und roten Akzenten (PC-J60WRX) erhältlich.


Im Werkzustand setzt das PC-J60 auf zwei vorinstallierte 120-Millimeter-Lüfter hinter der Front und einen 140-Millimeter-Lüfter an der Abdeckung des unteren Segments des Chassis. Dieser Lüfter soll einen Teil der angesaugten Frischluft nach unten hin umleiten um die Laufwerke und dass Netzteil mit Frischluft zu versorgen. Die erwärmte Luft wird dabei vom Netzteil aus dem Gehäuse abgesaugt. Optional können im Deckel drei 120-Millimeter oder alternativ ein 360-Millimeter-Radiator eingebaut werden. Hinter der Front kann an den Frontlüftern ebenso ein Radiator (240 mm) genutzt werden. Staubfilter vor den Öffnungen sind in Form von Meshgitter vorhanden.


Die im unteren Segment des PC-J60 befindlichen zwei Laufwerkskäfige fassen entweder zwei 3,5-Zoll-Laufwerke oder jeweils ein 2,5- und 3,5-Zoll-Laufwerk. Zusätzlich können hinter dem Mainboardtray jeweils ein 2,5- und 3,5-Zoll-Laufwerke montiert werden. In puncto Platzangebot stehen für die sieben PCI-Slots 410 Millimeter, für das Netzteil 210 Millimeter und für den Prozessorkühler 160 Millimeter zur Verfügung. Somit lassen sich problemlos Gaming-Systeme auf Basis des PC-J60 realisieren.

Die neuen PC-J60-Gehäuse sind ab Ende April verfügbar und kosten 199,99 Euro (ohne Fenster) beziehungsweise 229,90 Euro (mit Fenster).
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.