Aerocool P7-C1 Gehäuse in vier verschiedenen Versionen erhältlich

Das Aerocool P7-C1 Gehäuse ist in vier verschiedenen Versionen im Handel erhältlich. Zur Wahl stehen eine schwarze oder weiße Version sowie einem Seitenfenster aus Acryl oder aber aus hochwertigem getönten Hartglas.

Der P7-C1 Midi-Tower für ATX-Mainboards besitzt zudem eine schicke LED-Beleuchtung, Staubfilter sowie ein Kabelmanagement. Ein 120mm Lüfter an der Rückseite ist im Lieferumfang enthalten, optional können zwei weitere im Deckel sowie drei 120-mm- oder zwei 140-mm-Lüfter in der Front eingesetzt werden. Über einen 5-fach PWM-Lüfterhub lassen sich die Lüfter auf Bedarf regulieren. Für Wasserkühlungen bietet das Gehäuse Platz für einen 360mm Radiator in der Front oder einen 240mm Radiator im Deckel. Ein 120mm Vertreter passt wie fast schon üblich an der Rückseite. Ein Luftkühler darf die Bauhöhe von 16,5cm nicht überschreiten.



Entfernt man die HDD-Käfige lassen sich bequem eine Pumpe sowie ein Ausgleichsbehälter installieren. Grafikkarten dürfen eine Länge von 37,5cm vorweisen, insgesamt lassen sich zwei 3,5 Zoll Laufwerke sowie vier 2,5 Zoll Laufwerke einsetzen. Das I/O-Panel im vorderen Teil des Deckels verfügt über je zwei USB-3.0- und USB-2.0-Ports, HD-Audioanschlüsse, Power- & Reset-Button, LED-Kontrolle sowie einen SD-Kartenleser.



Die Aerocool Gehäuse der P7-Serie können bei Caseking ab sofort zum Preis von 99,90 Euro beziehungsweise 109,90 Euro (Tempered Glass) bestellt werden und sind direkt lieferbar.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.