CES 2017: In Win zeigt neue Gehäuse und Prototyp

In Win hat auf der CES mit dem 301 einen kleineren Ableger des 303 ausgestellt. Letzteres kommt auch als neue Version mit USB 3.1 Gen 2 Unterstützung an dem Front USB-Port. Zudem zeigte man das tou 2.0, welches an allen Seiten mit Tempered Glass verkleidet ist.

Das In Win 301 bietet Platz für Micro-ATX oder Mini-ITX Mainboards und Grafikkarten bis zu einer Länge von 330mm. Das ATX-Netzteil darf bis zu 160mm lang sein. Trotz der geringen Abmessungen bietet man Platz für einen 240mm und einen 120mm Radiator. Das 303 Type-C stellt dagegen nur eine Neuauflage des 303 dar und bietet Unterstützung für USB 3.1 Gen 2 über einen Type-C Anschluss an der Front.


Desweiteren hat man zwei Modding-Versionen des 509 in kleiner Auflage herausgebracht: Das 509 Mod-CSAT und 509 Mod-Medieval Metal. Beide wurden in einem Contest von den Moddern „Negative and davido_lavido“ beziehungsweise „BSMods“ gestaltet.


Zu guter Letzt zeigte man mit dem „tou 2.0“ einen Prototyp, welcher an allen Seiten mit 5mm dickem Tempered Glass verkleidet ist.

Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.