Enermax mit Staray Gehäuse

Nach dem Chakra und dem Phoenix Neo bringt Enermax mit Staray ein Einsteigergehäuse auf den Markt. Ein integrierter Frontlüfter der neuen Apollish-Serie sorgt für Lichteffekte.

Der LED-Ring aus 15 Dioden sorgt für kräftige Farben und leuchtet laut Enermax viermal stärker als bei gewöhnlichen LED-Lüftern. Zusätzlich erzeugt eine Hochglanzbeschichtung Lichtreflexe. Der User kann über einen Druckknopf an der Gehäusefront zwischen zwei unterschiedlichen Lichteffekten wählen. So lassen sich die bogenförmigen Strahlen des Apollish-Lüfters in einen impulsiven, rotierenden Lichtblitz verwandeln. Abgerundet wird das auffällige Frontdesign des neuen Staray-Gehäuses durch den Hochglanzrahmen und die rot oder blau beleuchteten Power- und Reset-Tasten. Ein Adapter zum Einstellen der Umdrehungsgeschwindigkeit des Apollish-Frontlüfters (12 V=1.200 1/min., 7 V=800 1/min) ist vorhanden.

  
(*klick* zum Vergrößern)


Die Konstruktion von Staray soll die Luftzirkulation im Gehäuse erhöhen und gewährleistet so die Kühlung der Systemkomponenten. Neben dem integrierten Apollish-Frontlüfter ist die Anbringungen von zwei weiteren 12- bis 14-cm-Seitenlüftern sowie eines 12-cm-Rückwandlüfters möglich. Darüber hinaus unterstützen die luftdurchlässigen Stahlnetze in der Front und in der Seitenwand die Kühlung. Schließlich kommen auch die Anhänger wassergekühlter Systeme bei Staray zum Zuge: Auf der Rückseite befinden sich wie im Augenblick üblich zwei gummierte Öffnungen für den Wasserzu- und -rücklauf. Die Seitenwände sind mit Rändelschrauben befestigt und lassen sich so ohne zusätzliches Werkzeug entfernen. Darüber hinaus sollen schraubenlose Schnellverschlüsse den Einbau von Laufwerken und Erweiterungskarten vereinfachen. Die häufig genutzten Audio-Schnittstellen sowie zwei USB-Anschlüsse befinden sich zugänglich auf der Gehäusefront. Insgesamt können vier 5,25" Laufwerke sowie sechs (intern) 3,5" Laufwerke eingesetzt werden.

Das neue Enermax-Gehäuse Staray wird mit rot oder blau beleuchtetem Apollish-Lüfter vertrieben und ist ab sofort für eine UVP von 49,90 Euro im Handel erhältlich. In unserem Preisvergleich ist es bisher nicht gelistet.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.